Der Fantasyroman

Fantasyromanreihe „Die Zauberschmiedin„- Teil 1 Feuerzorn

Nicht nur das blutrote Haar und das Feuermal im Gesicht machen die Feuerelbin Rayka, die einst als Kind von einer Wargin ins Waldelbendorf Sylva verschleppt wurde, zur Außenseiterin.

Ab Sommer 2016 als Ebook und Print erhältlich
Ab Sommer 2016 als Ebook und Print erhältlich

Die Goldschmiedin hat ungezähmte Zauberkräfte. Und dennoch ist sie die Auserwählte. Durch ihre Adern rauscht die Blutmagie ihres Vorfahren Amruils. Ein Halbgott, der mächtige Edelsteine – die Silbren – geschaffen hat. Mit den verschollenen Steinen glaubt der Weltenwanderer Viator dem bösen Treiben des Dunklen Herrschers Einhalt bieten zu können. In der Hoffnung, dass Rayka diese Zauberschmiedin ist, schickt er sie in die Hauptstadt der Zauberei – nach Silbrarillia, um dort mit der Suche zu beginnen. Der Schmuckhändler Targoin, in den Rayka heimlich verliebt ist, soll sie begleiten. Damit werden jedoch seine Pläne, der edlen Syra das Ewige Versprechen zu geben, durchkreuzt.

Die eifersüchtige Syra greift die Feuerelbin an. Im Kampf lodert die ungezügelte Magie Raykas auf und tötet die Rivalin in einem Feuersturm. Von Targoins Hass, ihren Schuldgefühlen, einem Suchtrupp und den Schergen des Dunklen Herrschers verfolgt, flieht sie in der Gestalt eines Warges in die Weiten des Eisenlands. Kann eine Mörderin noch eine Auserwählte sein? Kann sie den Untergang des Eisenlandes verhindern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *